dbz-Buchtipp 12/2016 – Krimi-Weihnachtsspecial

dbz-2016-12-semmering-spargelmorde-flugmanover

In der Dezember-Ausgabe der Donaustädter Bezirkszeitung ist ein Krimi-Special mit gleich drei Krimis mit Donaustadt-Bezug abgedruckt. Die Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Christine Neumeyer haben mit „Tod am Semmering“ und „Spargelmorde“ spannende Unterhaltung zu bieten. Genauso wie Sylvia Grünberger, die den ehemaligen Flughafen Aspern in ihrem Krimi „Flugmanöver“ erwähnt.

Außerdem hat Hermann Bauer, der ebenfalls in der Donaustadt daheim ist, seinen neunten Fall rund um Oberkellner Leopold veröffentlicht. „Kostümball“ heißt das neue Werk in der lesenswerten Reihe. Aus Platzgründen ist er in der Dezember-Ausgabe der dbz nicht mit dabei. Aber zum 8. Fall „Rilkerätsel“ habe ich im April einen Buchtipp in der dbz geschrieben.

 

 

 

Cover Tod am Semmering Beate MalyTod am Semmering
Man soll ein Buch nicht nach seinem Cover beurteilen. Dennoch muss es gesagt werden: Dieses Cover ist einfach schön! Aber auch die „inneren Werte“ passen. Im Winter 1922 ergibt es sich, dass die pensionierte Lehrerin Ernestine gemeinsam mit dem Apotheker Anton Böck zu einem wohltätigen Tanzkurs ins Grandhotel Panhans am Semmering fährt. Das Hotel ist bald eingeschneit, ausgerechnet da passiert ein Mord. Die Donaustädter Autorin Beate Maly lässt die neugierige und grundsympathische Ernestine „ermitteln“.
Beate Maly
Tod am Semmering
Emons Verlag, 2016, 272 Seiten, € 12,30
ISBN 978-3-95451-995-8

 

 

Cover Flugmanöver Sylvia GrünbergerFlugmanöver
Der ehemalige Flughafen Aspern spielt in diesem Buch zwar nur eine winzige Rolle, aber immerhin, er wird erwähnt. Das liegt wohl daran, dass die Autorin ihre ersten Fallschirmsprünge auf einem Flugplatz am nordöstlichen Stadtrand von Wien absolviert hat. Claudia Kalser, die Protagonistin im Buch, fliegt als Pilotin im Lufttaxi. Das grundverschiedene Verhalten eines Fluggastes vom Hin- zum drei Wochen späteren Rückflug irritiert Claudia so sehr, dass sie der Sache nachgeht. Dabei kommt sie einem ungeheuren Verbrechen auf die Spur.

Sylvia Grünberger
Flugmanöver
Gmeiner Verlag, 2016, 288 Seiten, € 11,40
ISBN 978-3-8392-1811-2

 

 

Cover Spargelmorde Christine Neumeyer

Spargelmorde
Die Donaustädter Autorin Christine Neumeyer ist im Marchfeld aufgewachsen und hat auch ihren zweiten Krimi rund um Ermittlerin Elfriede Volkmann da angesiedelt. Nach drei Morden innerhalb kürzester Zeit steht die Polizei enorm unter Druck. Ist tatsächlich ein Serienmörder unterwegs oder haben die Mordfälle doch nichts miteinander zu tun? Gleichzeitig macht Elfriede das schwierige Verhältnis zu ihrem herzkranken, betagten Vater sehr zu schaffen. Und dann setzt ihr auch noch ihr Kollege zu, der sich in sie verliebt hat.

Christine Neumeyer
Spargelmorde
Kriminalroman Verlag, 2016, 272 Seiten, € 12,-
ISBN 978-0997757972

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s