Initiativen in der Donaustadt in Zeiten der Krise

Ob die tägliche Live-Stream-Vorlesestunde von der Seeseiten Buchhandlung oder Lieferdienste von Gärtnereien und Restaurants – den Donaustädterinnen und Donaustädtern gehen die Ideen nicht so schnell aus. Ich habe einiges zusammengesucht, wir alle sollten gerade jetzt die regionalen Unternehmen unterstützen.

Frauen*tage in Aspern

Der Verein Starke Stimmen hat mir eine Ankündigung geschickt, die ich gerne veröffentliche: Frauen*tage in Aspern – an vier Samstagen gibt es Workshops zu den Themen Kräuter, Meditation, Theater und Nachhaltigkeit. Dank einer Förderung durch die WiG ist das Angebot sogar kostenfrei.

Meine Freundin, die Schmuckdesignerin

Zu den wenigen ausgesuchten Schmuckstücken, die ich beinahe täglich trage, zählen seit Jahren die Glasperlenarmbänder meiner Freundin Eva Maria Schuster. Eva fädelt mit einer Engelsgeduld Perle für Perle auf, um sie dann mit unglaublicher Kreativität zu den schönsten Schmuckstücken zu verarbeiten. Kennengelernt haben wir einander

Unterlagen zum Räucherworkshop von Energy on Tour

Rauch – Räucher – Räuchern

Räuchern – Die Idee beschäftigt mich seit Jahren immer wieder, aber ich hatte mich nie „getraut“. Bis meine Freundin Andrea einen Anfänger-Räucher-Workshop angeboten hat – da habe ich sofort gesagt, ich möchte dabei sein. Erfahren habe ich beim Workshop dann genau das, was ich wissen wollte. Nicht zu intensiv und nicht zu viel, gerade genug Information,…

Bauernmarkt Aspern

Ich geh nicht besonders gern einkaufen. Eine der wenigen Ausnahmen ist der Bauernmarkt in Aspern. Der kleine, aber richtig feine Bauernmarkt hat es mir seit vielen Jahren angetan. Wenn ich am Freitag Zeit habe, hole ich mir die Lebensmittel sehr gerne von dort. Ein bisschen gustieren, ein bisschen plaudern mit den Standlern und vor allem: frische,…