dbz-Buchtipp 2/2017 – Kalter Check-out

http://www.silvia-hlavin.at/

Seeseiten Chefs und Donaustädter Autorinnen: Johannes Kößler, Beate Maly, Silvia Hlavin, Bettina Wagner

Das ist mein letzter Buchtipp in der dbz – Donaustädter Bezirkszeitung. Ich möchte mich beruflich auf meine Arbeit in der Seeseiten Buchhandlung und auf meinen Blog konzentrieren. Daher habe ich mich entschlossen, die dbz hinter mir zu lassen. Im April 2012 hat die Zusammenarbeit begonnen mit einem Buchtipp über Silvia Hlavins Debütroman „Sein Rosenturm“. Im Februar 2017 schließt sich der Kreis, in meinem letzten dbz-Buchtipp geht es um das dritte Buch der Donaustädterin Silvia Hlavin:

Buchtipp Kalter Check-out, Silvia Hlavin, dbz 2017-02Eingeschneit in einem Hotel in den Tiroler Bergen. Weil Anna nicht loslassen kann. Das Hotel hat sie extra ausgesucht, weil es oft unzugänglich ist. Die Söhne sind erwachsen und wollen demnächst beide ausziehen. Daher die Hoffnung, das Familien-Urlaubswochenende mit Mann und Kindern durch Schnee zu verlängern. Annas Rechnung geht auf. Doch während sie die Tage genießt, brodelt es im Hotel unterschwellig. Das Hallenbad wird geschlossen. Das Essen wird knapp. Der Koch macht Schießübungen hinter dem Haus. Nur Marlies, die junge Rezeptionistin, ist immer freundlich. Sie scheint sich gerade zu verlieben. In Hannes, den stellvertretenden Chef, der ihr Avancen macht. Und dann ist da noch der Einzelzimmer-Gast, der ganz allein in dem Familienhotel ist. Er hat ein Verbrechen begangen und schreckliche Jahre hinter sich.

Großes Lob für die Donaustädter Autorin Silvia Hlavin: Drei gekonnt miteinander verwobene Erzählstränge und glaubwürdige, stimmig handelnde Charaktere. Lesegenuss vom Feinsten!

Silvia Hlavin
Kalter Check-out
Verlag Wortreich, 2017, 208 Seiten, € 19,90
ISBN: 978-3-903091-24-5

Lesung: Die Donaustädter Autorinnen Silvia Hlavin und Beate Maly lesen am 24.2.2017 um 19 Uhr in der Seeseiten Buchhandlung aus ihren aktuellen Büchern. Silvia Hlavin aus „Kalter Check-out“ und Beate Maly aus „Die Donauprinzessin und die Toten von Wien“. Seeseiten Buchhandlung, Janis-Joplin-Promenade 6, Seestadt Aspern. Anmelden unter http://www.seeseiten.at/ oder Tel. 01 253 15 20.

Die gesamte dbz – Donaustädter Bezirkszeitung ist wie immer auch online zu lesen. Für diejenigen, die mehr über Silvia Hlavin oder Beate Maly wissen wollen, hier die Links zu den Autorinnen: http://www.silvia-hlavin.at/und http://www.beatemaly.at/index.html. Natürlich haben wir die Bücher in der Seeseiten Buchhandlung lagernd.

Die im Buchtipp angekündigte Lesung am 24.2.2017 in der Seeseiten Buchhandlung war ein voller Erfolg!

Die beiden Donaustädter Autorinnen haben die neue Seeseiten-Bühne mit gelungenen Lesungen eingeweiht. Aber seht selbst:

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

Großer Andrang im Eingangsbereich der Seeseiten Buchhandlung.

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

Johannes Kößler stellt die Donaustädter Autorin Beate Maly vor.

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

Silvia Hlavin liest aus „Kalter Check-out“.

Die neue Seeseiten-Bühne!

Die neue Seeseiten-Bühne!

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

Silvia Hlavin signiert nach ihrer Lesung in der Seeseiten Buchhandlung.

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

Beate Maly und Sabina Sagmeister – zwei Donaustädter Autorinnen in der Seeseiten Buchhandlung.

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

Wie schon Renate Welsh, Bernhard Aichner, Stefan Slupetzky, Doris Knecht, Petra Hartlieb und viele andere trägt sich auch Beate Maly ins „Seeseiten-Säulen-Gästebuch“ ein.

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

Neben Mark Elsberg, Thomas Raab, Ernst Molden oder Jasmin Parapatits verewigt sich auch Silvia Hlavin.

Lesung Donaustädter Autorinnen Beate Maly und Silvia Hlavin in der Seeseiten Buchhandlung am 24.2.2017

5 Gedanken zu “dbz-Buchtipp 2/2017 – Kalter Check-out

  1. Pingback: dbz Buchtipps | Donaustädterin - Blog, Ausflugstipps, Events - 22. Bezirk in Wien

  2. Ausgezeichneter Beitrag – tolle Lesung – fantastische Bücher: „Kalter Checkout“ von Silvia Hlavin bereits fertig gelesen und ich kann es nur wärmstens empfehlen. Von Beate Maly habe ich „Tod am Semmering“ erst angefangen – liest sich auch gut.

    Ich hoffe, dass es hier auf deinem tollen Blog weiterhin Literaturempfehlungen geben wird.

    Alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s